© Jugendforum Falkensee/Marius Miethig

Veröffentlicht am 22. August 2023:

Pizzatalks and Politics

Jugendforum und Jugendbeirat laden zur zweiten JuKon des Jahres ein

Erneut ist ein Jahr rum und Falkensees Jugendliche starten in das neue Schuljahr. Inzwischen traditionell findet kurz nach dem Start des Schuljahres die vom Jugendforum Falkensee veranstaltete Jugendkonferenz statt, auf der der 06. Jugendbeirat der Stadt nominiert wird. Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, den 06.09.2023 zu 17:00 Uhr zum Schuppen beim Haus am Anger zu kommen.

„Auf unseren Jugendkonferenzen versuchen wir jedes Mal einen anderen Schwerpunkt zu setzen. Nachdem im Mai Mini-Spiele und Sport im Vordergrund standen, bieten wir dieses Mal einfach einen lockeren Raum mit kleinteiligen Angeboten, um zu chillen und ins GesprĂ€ch zu kommen“, berichtet Bent ĂŒber das Programm. Neben einer Tischtennisplatte und einem Tischkicker werden unter anderem eine Wii und Gesellschaftsspiele zur VerfĂŒgung stehen.

Eingerahmt wird die Jugendkonferenz unter dem Motto #pizzatalks durch die jĂ€hrliche Nominierung der Interessensvertretung der Jugendlichen in der Stadtpolitik. „Bei uns haben junge Falkenseer die Möglichkeit, sich unabhĂ€ngig von Parteipolitik einfach fĂŒr die Interessen der Jugendlichen in unserer Stadt einzusetzen“, nennt Johanna einen von vielen GrĂŒnden, sich im Jugendbeirat zu engagieren.

Mitglieder des Jugendbeirats können Falkenseer*innen im Alter von 12 bis 27 Jahren sein. Der Beirat besteht auf 5-9 Mitgliedern, welche fĂŒr ein Jahr von den Jugendlichen vor Ort nominiert werden. Berufen werden sie dann auf der 40. SVV am 27.09.2023. Der Jugendbeirat kann gegenĂŒber der SVV und deren AusschĂŒssen Stellungnahmen zu aktuellen Vorhaben abgeben und somit direkt den Stadtverordneten sagen, wie die Sicht von Jugendlichen auf das aktuelle politische Geschehen ist. „Wir hoffen auf viele motivierte Leute, um unsere erfolgreiche Arbeit aus den letzten Jahren weiterzufĂŒhren“, so Johanna.

Neben den Angeboten vor Ort wird es wie immer kostenlose Limo, Snacks und natĂŒrlich ausreichend Pizza fĂŒr alle geben. Jugendforum und Jugendbeirat freuen sich auf viele GĂ€ste.