© Jugendforum Falkensee/Lennart Meyer

Veröffentlicht am 4. Mai 2023:

JuFolympics - Erste Jugendkonferenz 2023

Wir rufen die JuFolympischen Spiele aus!

„Wii zocken, Tischtennis, Kicker, Jenga: In welchem Spiel bist du am besten? Zeig es uns und komme zu den JuFolympics - gemeinsam spielen wir verschiedene Spiele und treten gegeneinander an. Zwischendurch gibt es kostenlose Pizza, Kuchen und Limo. Zu gewinnen gibt es eine limitierte Auflage einer JBL-Bluetooth-Box!“ Mit diesem Text wendet sich das Jugendforum in diesen Tagen an die Jugendlichen der Gartenstadt.

Wir laden anlĂ€sslich unserer ersten Jugendkonferenz im Falkenseer JubilĂ€umsjahr am Samstag, den 13. Mai ab 15:00 Uhr ins Haus am Anger ein. Sind die Jugendkonferenzen im September und Dezember durch die Nominierung des Jugendbeirats und spĂ€ter durch die Wahl des Jugendkomitees geprĂ€gt, so möchten die engagierten Jugendlichen den Schwerpunkt in den FrĂŒhlingsmonaten an einer anderen Stelle setzen: Bei bestem Wetter stehen Spiel und Spaß im Vordergrund.

„Erstmals rufen wir die JuFolympics aus! Quasi unsere hauseigenen olympischen Spiele“, erlĂ€utert Tim die Namengebung. Auf dem GelĂ€nde des Hauses am Anger werden verschiedene Mini-Spiele aus der digitalen und analogen Welt aufgebaut. Spiele, die einem vor zehn Jahren noch den Kindergeburtstag versĂŒĂŸt haben und sportliche AktivitĂ€ten, die einen richtig ins Schwitzen bringen können. Langweilig wird es an diesem vielfĂ€ltig gestalteten Nachmittag jedenfalls nicht werden.

Die Tradition, dass die Jugendkonferenz kostenlose Pizza und Limo zu bieten hat, wird auch bei den JuFolympics fortgesetzt. Doch eine weitere Besonderheit haben sich die Jugendlichen noch zusĂ€tzlich ausgedacht: „Bei den vielen Mini-Spielen kann man fĂŒr die erbrachten Leistungen Punkte sammeln. Wer am Ende des Tages die meisten Punkte hat, gewinnt eine limitierte Auflage einer JBL-Bluetooth-Box“, berichtet Johanna.

Am Rande der Jugendkonferenz werden die Jugendlichen außerdem die Möglichkeit haben, auf Flipcharts ihre WĂŒnsche an dendie neuen BĂŒrgermeisterin zu formulieren. Die WĂŒnsche werden dann nach der Wahl an den*die Gewinner*in ĂŒbergeben.