Klimamonologe

10. Dezember 2023 – 17:00

D├╝rren, ├ťberschwemmungen, St├╝rme. Unbewohnbare Zonen und Verteilungsk├Ąmpfebreiten sich aus. Das Zeitfenster, das noch zum Handeln bleibt, wird immer kleiner. DieKlima-Monologe erz├Ąhlen von denweltweiten K├Ąmpfen verschiedenster Menschen gegen den Klimawandel. Sie geben Einblick, wie Menschen in unterschiedlichen Regionen der Welt ganz konkret die Folgen des Klimawandels in ihren eigenen Biografien sp├╝ren. Die Klima-Monologe erz├Ąhlen vom ├ťberleben einer Familie in Bangladesch nach ZyklonAila, vom Kampf einer Pastoralistin gegen den Hunger aufgrund der D├╝rre im Norden Kenias, von einem Klimaaktivisten aus Pakistan, dessen eigenes Dorf am Fu├če eines Gletschers ├╝berflutet wurde und einer Krankenschwester, die nur knapp dem t├Âdlichsten Fl├Ąchenbrand in der Geschichte Kaliforniens entkommen ist. Die Akteur*innen m├╝ssen immer wieder existenzielle Entscheidungen treffen: zwischen zu Hause bleiben oder weggehen, zwischen Ernteausf├Ąllen auf dem Land oderdem Lebenals Tagel├Âhner in der Stadt, zwischen Sicherheit und Identit├Ąt, zwischen Hunger und Risiko.

Wir w├╝rden uns ├╝ber eine kurze Anmeldung unter info@jugendforum-fks.de freuen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

­čĆś´ŞĆ Haus am Anger
Falkenhagener Stra├če 16, 14612 Falkensee