© Jugendforum Falkensee/Marius Miethig

Veröffentlicht am 1. Juli 2024:

Klappe und Action: Freiluftkino

Jugendforum Falkensee verwandelt Gutspark erneut in Kinoabenteuer

Nach f√ľnf erfolgreichen Freiluftkino-Sommern setzt das Jugendforum Falkensee auch in diesem Jahr seine beliebte Veranstaltungsreihe fort. Zum wiederholten Male wird der Gutspark an f√ľnf Abenden in eine gem√ľtliche Kinoatmosph√§re getaucht und allen Besucher*innen eine unvergessliche Zeit bescheren. ‚ÄěWir wollten wie schon 2022 auch unseren j√ľngsten G√§sten wieder erm√∂glichen, einen tollen Abend zu verbringen‚Äú, erz√§hlt Johanna. Deswegen findet in diesem Jahr an einem sechsten Termin im Hinterhof vom Creativen Zentrum Haus am Anger die Kids-Edition statt, bei der sich nat√ľrlich nicht nur die kleinen Besucher*innen auf eine Filmvorstellung des Kleinen Prinzen freuen k√∂nnen.

Wie schon im letzten Jahr konnten die Gäste vorab selbst entscheiden, welche Filme sie am liebsten sehen möchten. Im Rahmen einer Online-Umfrage konnte aus einer vielfältigen Palette ausgewählt werden, welche Vorstellungen es in diesem Sommer geben soll. Daraus ist letztendlich folgendes Kinoprogramm entstanden:

·        Freitag, 12.07. (21 Uhr): Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

·        Freitag, 19.07. (21 Uhr): Die Känguru-Chroniken

·        Freitag, 02.08. (21 Uhr): Das Lehrerzimmer

·        Freitag, 16.08. (21 Uhr): Wunderschön

·        Freitag, 23.08. (21 Uhr): Anatomie eines Falls

·        Freitag, 30.08. (21 Uhr): Der Kleine Prinz (Kids-Edition)

Wie gewohnt werden die Filme in deutscher Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Gegen eine kleine Spende gibt es außerdem alkoholfreie Getränke und eigens hergestelltes Popcorn, um das Kinoerlebnis komplett zu machen. Es wird empfohlen, sich eigene Sitzgelegenheiten oder Picknickdecken mitzubringen. Alle weiteren Infos gibt es auf der Website des Jugendforums unter https://jugendforum-fks.de/veranstaltungen/sommerkino.  

‚ÄěWir sind begeistert, auch in diesem Jahr die M√∂glichkeit zu haben, unser kostenloses Kulturangebot fortzusetzen‚Äú, freut sich Theo. Die Jugendlichen sind sich einig: ‚ÄěNach dem Erfolg der letzten Jahre k√∂nnen wir es kaum erwarten, wieder √ľber 200 G√§sten jeden Alters tolle Sommerabende zu erm√∂glichen‚Äú. Und damit: Auf in die 6. Runde Sommerkino!